2017

Pressemitteilung - Der Gewinner des Prix Créateurs WKB 2017

Das Start-up AgroFly gewann am Mittwoch in Conthey die 8. Ausgabe des Prix Créateurs WKB. Seine Drone, mit der Reben und andere landwirtschaftliche Kulturen effizient gespritzt werden können, stand in der Gunst des Publikums und erhielt 45,4 % aller Stimmen. Der Preis wurde im Beisein von mehr als 750 Personen und dem Walliser Claude Barras überreicht. Der Regisseur des Animationsfilms «Ma vie de Courgette» wurde bereits mit zahlreichen, internationalen Preisen ausgezeichnet.

AgroFly erhielt CHF 10‘000 in bar, Coaching-Leistungen im Wert von CHF 15‘000 sowie einen Werbespot im Wert von CHF 5‘000. Das junge Unternehmen mit Sitz in Granges wurde von Frédéric Hemmeler gegründet und will die Landwirtschaft revolutionieren. Seine Drone zum Ausstreuen, die bis zu 20 Liter an Produkten laden kann, ermöglicht eine rasche, präzise und ökologische Behandlung von Agrarflächen. AgroFly ist europaweit das erste Unternehmen, das eine amtliche Bewilligung für das Ausstreuen mit Dronen erhalten hat. Die kommerzielle Lancierung ist für 2018 geplant. Die im Rahmen des Prix Créateurs WKB gewonnenen Leistungen werden zweifelsohne die Entwicklung dieses jungen Start-ups vorantreiben.

Nicht weniger als 45 Projekte nahmen an der Ausgabe 2017 des Prix Créateurs WKB teil. Schlussendlich war es das Publikum, das zwischen den drei Finalisten FireMon (Monitoringsystem für Feuerwehrleute), Seyfor (Plattform zur Verwaltung und Betreuung von Fechtsälen) und AgroFly entschied. 


Ehrengast mit vielfältigen Auszeichnungen

Zur Preisverleihung lockte gewiss auch die Anwesenheit von Claude Barras, des Regisseurs des Animationsfilms «Ma vie de Courgette», der namentlich mit zwei Césars, drei Auszeichnungen beim Schweizer Filmpreis sowie einer Nominierung bei den Oscars ausgezeichnet wurde. Herr Barras stellte seine neuen Projekte vor und gab seine Erfahrungen im Bereich des kulturellen Unternehmertums preis. Die ca. 750 Anwesenden wussten seine sachdienlichen Ratschläge und Anekdoten zu schätzen.

Seit 2007 organisiert die Walliser Kantonalbank gemeinsam mit Business Valais, der Wirtschaftsförderung des Kantons Wallis, den Prix Créateurs WKB. Er dient dem Zweck, den Unternehmergeist und die unternehmerische Kreativität im Wallis weiterzuentwickeln. Eine Auswahl ehemaliger Gewinner und Finalisten der letzten vier Ausgaben waren in Conthey im Rahmen des «Espace Innovation» zugegen. Das Publikum konnte sich der Fortschritte jedes Produkts oder jeder Idee seit ihrer Wettbewerbsteilnahme bewusst werden.